Die Schule stellt sich vor

Die Grundschule Eversburg ist mit ihren derzeit gut 300 Schülern eine der größten Grundschulen der Stadt Osnabrück. 15 Fußwegminuten entfernt liegt die Integrierte Gesamtschule Osnabrück (IGS), zu der viele unserer Schüler nach der vierten Klasse wechseln. Auch die Liebfrauen- und St. Michaeliskirche mit den angegliederten Kindertagesstätten befinden sich nicht weit von der Schule entfernt.

Seit dem Schuljahr 2014/15 ist die Grundschule Eversburg eine Offene Ganztagsschule. Von Montag bis Donnerstag können die Kinder an schulischen Angeboten bis 15.30 Uhr teilnehmen. Diese Betreuungszeit ist kostenlos. Einzig das täglich frisch gekochte Mittagessen in der neu gebauten Mensa muss bezahlt werden. Eine kostenpflichtige Betreuung bis 17.00 Uhr kann über unseren Kooperationspartner (Evangelische Jugendhilfe) im Rahmen der kooperativen Hortbetreuung gebucht werden (weitere Sonderöffnungszeit bis 17.45 Uhr auf Anfrage). Darunter fallen auch acht Wochen Ferienbetreuungszeiten.

Das Einzugsgebiet der Grundschule Eversburg  ist recht weitläufig; viele Schülerinnen und Schüler nutzen für den Schulweg den Bus oder das Fahrrad.

Die Grundschule Eversburg ist zurzeit drei- bis vierzügig. Eine Klasse kooperiert mit einer Klasse der Montessorischule (Schülerinnen und Schüler mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung). Die Klassenstärke liegt im Durchschnitt bei ca. 19 Schülern pro Klasse.

Seit 2011 gibt es bei uns auch eine Sprachlernklasse für Kinder aus Zuwandererfamilien, die noch kein Deutsch können.

Die Schule besteht aus vier Häusern (Verwaltung, Altbau, Klassentrakt und Mensa), von Architekten auch „Dorfform“ genannt.

Jede der 16 Klassen verfügt über einen eigenen Klassenraum, z. T. mit angrenzendem Gruppenraum.

An Fachräumen stehen

  • ein Werkraum,
  • ein Musikraum,
  • ein Filmraum,
  • ein Computerraum und
  • eine Turnhalle zur Verfügung.

Im Erdgeschoss des Neubaus befinden sich zwei Räume mit je einer Küchenzeile. Hier ist auch die Kooperationsklasse der Montessorischule "zu Hause". Neben speziell bestückten sanitären Einrichtungen wurden diese Räume vom Schulträger entsprechend ausgestattet. Auf dem Schulgelände befinden sich mehrere barrierefreie Toiletten.

Im erweiterten Verwaltungstrakt sind neben der Schülerbücherei, dem Computerraum, dem neuen Lehrerzimmer, dem Musikraum und einem Verfügungsraum auch das Teamzimmer des Ganztags-Teams, die Schulsozialarbeit und das Büro der Beratungslehrerin untergebracht. Außerdem können vom neuen Treppenhaus aus die Schulverwaltung und die Büros in der zweiten Etage sowie der Werkraum und die Bücherei barrierefrei mit einem Fahrstuhl erreicht werden (Schlüssel beim Hausmeister). Nötig wurde diese Anpassung, um allen im Ganztagsbetrieb Beschäftigten kurze Wege für den Informationsaustausch zu ermöglichen.

Seit 2001 ist die Grundschule Eversburg „verlässlich“. Zurzeit arbeiten an der Schule neben 26 Lehrern noch zahlreiche pädagogische MitarbeiterInnen, die unterschiedliche Aufgaben an unserer Schule übernehmen:

  • Betreuungsstunde im Rahmen der Verlässlichen Grundschule (VGS) für die Klassen 1 und 2 nach der vierten Stunde
  • Betreuung der Ganztagsgruppen
  • Vertretungsunterricht für Lehrkräfte

Diese pädagogischen MitarbeiterInnen sind zum einen Teil über die Schule, zum anderen über die  Ev. Jugendhilfe angestellt.

Für die Verwaltungsarbeit steht der Schule eine vom Schulträger, der Stadt Osnabrück, zugewiesene Schulsachbearbeiterin zu unterschiedlichen Zeiten zur Verfügung. Außerdem sorgt ein Hausmeister für die Erhaltung von Gebäude und Schulhof.

Mit der Abschaffung der Orientierungsstufe in Niedersachsen im Jahre 2004 fiel den Grundschulen die Aufgabe der Vorbereitung auf die weiterführenden Schulen zu. Seit dieser Zeit arbeitet die Grundschule Eversburg mit drei benachbarten Grundschulen und den weiterführenden Schulen des Schulzentrums in einem Schulverbund. Ziel dieser Zusammenarbeit ist die schulübergreifende Vereinheitlichung der pädagogischen Arbeitsweisen, der Abstimmung in Fragen der Bewertung von Schülerleistungen und Kriterien der Schullaufbahnempfehlung. Die Auswirkungen des Wegfalls dieses Verfahrens im Schuljahr 2015/16 werde im Schulverbund angepasst.

Weitere Informationen über die Grundschule Eversburg sind unter folgenden Kontaktdaten und bei den unten aufgeführten Ansprechpartnern erhältlich:

Grundschule Eversburg

Schwenkestraße 2

49090 Osnabrück

Tel. 0541/125231

Fax: 0541/1217863

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Homepage: www.gs-eversburg.de

 

Schulleiterin: Cornelia Klösel

Konrektorin: Marion Steinkamp

Sekretärinnen: Heike Lange

Hausmeister: Stefan Much

für Ganztagsfragen: Mona Harre, Tel. 0541 - 750 42 706

Attachments:
Download this file (Maßnahmenkatalog.pdf)Maßnahmenkatalog[Maßnahmenkatalog der Grundschule Eversburg]412 kB