Unglaublich!

Wie viele Tiere so im Waldboden leben und warum die Blätter von den Bäumen fallen und warum der Boden an der Oberfläche so luftig ist und wie viele Füße ein Tausendfüßler wirklich hat und warum warum warum?

Die zweiten Klassen konnten einige dieser Fragen am vergangenen Freitag beantworten. Nach einer kurzen Erklärung wurde eine Bodenprobe begutachtet und danach ging es mit Becherlupen auf die Suche nach Tieren und Insekten. Am Ende konnten wir die gefundenen Lebewesen mit einer großen Lupe und einem Bildschirm ganz genau beobachten. Spannend, wie ein Regenwurm sich so an einer Spinne vorbeischleicht...

Aber seht selbst: