In der letzten Gesamtkonferenz am vergangenen Mittwoch haben sich die frisch gewählten Schülersprecher/innen Finja und Henri mit ihren Stellvertreter/innen Judith und Maximilian dem Kollegium und den Elternvertretern vorgestellt. Sie konnten sofort ihre Vorschläge und Argumente einbringen, die mit anerkennendem Tischeklopfen entgegengenommen wurden. So soll z. B. eine zweite Tischtennisplatte errichtet und neues Spielzeug für die Ausleihe angeschafft werden, die Fußballtore sollen Netze bekommen und die Toiletten müssten (mal wieder) eine Verschönerung bekommen!

Wir bleiben gespannt und freuen uns auf die Zusammenarbeit!